Der Tag am Meer

im Nationalpark Jasmund begann in den frühen Morgenstunden mit einer schnell verschwindenden Sonne hinter ihren Morgenmantel. Dennoch sollte es ein schöner Herbsttag werden, das Motto hieß ja – run@meer. Und so zeigten sich Vormittags die ersten wärmenden Strahlen wieder und offenbarten ein malerisches Meer auch am Himmel. Die sich sanft aufschäumenden Wellen suchten fast schon heimlich den Weg ans rettende Ufer um vielleicht niemanden zu stören.  Ein interessantes Schauspiel im Herbst an der See!

Hier einige Erinnerungen in Farbe.

Fotogalerie

Über run

nevR change a rUnNing system!
Dieser Beitrag wurde unter Fotos, News abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

*