Das Ferienhaus

gehörte zu DDR- Zeiten zum VEB Möbelstoff- und Plüschwerke Hohenstein-Ernstthal, Werk II Karl-Marx-Stadt. Dieser ist aus der 1886 gegründeten Firma Möbelstoff-Weberei Cammann & Co. in Chemnitz hervorgegangen.
Der in den 1920er Jahren bekannte Gasthof Streller, war bis in die 1950er Jahre als Fremdenhein bekannt.
Das nun seit zwei Jahrzehnten still stehende Ferienobjekt, überrascht mit vielen Zeugen aus der Zeit unserer Republik. Das letzte Kalenderblatt blieb im Jahr 1993 hängen. Somit war das Ferienhaus, auch nach der Wende noch in Betrieb.

 

360° Panorama im Saal

360° Panorama im Saal

360° Panorama an der Bar

360° Panorama an der Bar


Alle Fotos in der Fotogalerie→

Über run

nevR change a rUnNing system!
Dieser Beitrag wurde unter Fotos, News abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

*